Akupunktur für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Die Akupunktur ist ein Teil der traditionellen chinesischen Medizin. Es ist eine ganzheitliche Therapieform, die den ganzen Organismus positiv beeinflusst.

In der Schwangerschaft, während Geburt, Wochenbett und auch Stillzeit eignet sich die Akupunktur sehr gut als Unterstützung.

In der Schwangerschaft können Beschwerden gelindert werden und die geburtsvorbereitende Akupunktur kann angewendet werden, um den Körper zu stärken und auf die Geburt vorzubereiten. Bei einer Beckenendlage(Steisslage) des Kindes Ende Schwangerschaft, kann zwischen der 34. und 36. Schwangerschaftswoche mit Moxibustion(Wendetechnik aus der traditionellen chinesischen Medizin) versucht werden, dass sich das Kind in Kopflage dreht.

Während der Geburt kann die Akupunktur Schmerzen lindern und den Geburtsverlauf positiv beeinflussen.

Auch im Wochenbett und in der Stillzeit hilft die Akupunktur den Körper wieder zu stärken oder bei Stauungen die Milch wieder zum Fliessen zu bringen.

Anmeldung Akupunktur

eure-hebamme.ch | praxis | Corinne Haag-Brunner

Corinne Haag-Brunner | Impressum | eine Webseite von rightsight.ch